3 lustige Gruppenspiele für Erwachsene, die du noch nicht kennst!

Oftmals möchte man Abende mit Freunden verbringen, aber nicht einfach nur beieinander sitzen und plaudern. Dann bedarf es einer guten Idee für lustige Gruppenspiele für Erwachsene!

Gruppenspiele für Erwachsene

Für einen Abend mit erwachsenen Freunden das richtige Gruppenspiel zu empfehlen, ist allerdings gar nicht so leicht, da man mit solchen Spielen verschiedene Ziele erreichen kann:

  1. das Spiel steht im Zentrum; alle Gäste kommen nur deswegen
  2. das Spiel soll eher im Hintergrund laufen und für Belebung oder für’s Kennenlernen sorgen
  3. das Spiel soll parat liegen, falls die Stimmung sinkt und Langeweile aufkommt

Für jedes dieser drei Szenarien haben wir dich passende Gruppenspiele für Erwachsene herausgesucht, die du bestimmt noch nicht kennst.

1. Krimidinner sind die perfekten Gruppenspiele für Erwachsene, die spannende Unterhaltung mögen

Ein echter Geheimtipp, wenn es um Gruppenspiele für Erwachsene geht, ist und bleibt das Krimidinner für zuhause. Ich stelle immer wieder fest, dass es noch sehr viele Menschen gibt, die sich gar nicht vorstellen können, wie man ein Krimidinner zuhause veranstalten soll. Wie es sich für diese Seite gehört, starten wir mit der Vorstellung von diesem Spiel.

Beim Krimidinner übernimmt jeder Erwachsene eine Rolle in einem mysteriösen Kriminalfall. Bei diesen Rollen handelt es sich meist um lustige und glamouröse Persönlichkeiten: ein abgezockter Arzt, ein erfolgsverwöhnte Jungschauspielerin, ein alter Firmenpatriarch bis hin zur Hexe oder Vampir.
In den allermeisten Fällen wurde eine Figur der Krimigeschichte ermordert und ihr müsst den Täter ermitteln. Dabei ist jeder verdächtig – und ja! Der Täter ist einer von euch.

Was zur Tatzeit wirklich geschah, entnimmt jeder Mitspieler seinem persönlichem Spielheft. Durch gezieltes Nachfragen müsst ihr nun herausfinden, wie der Abend verlief, wer ein Motiv haben könnte und wer letztlich den Mord begangen hat. Am Ende wird abgestimmt, wer der Täter ist. Ob ihr richtig gelegen habt, erfahrt ihr in der Auflösung, die in den meisten Fällen die ein oder andere witzige Überraschung parat hat.

Für Spaß ist gesorgt, denn die meiste Zeit ist man damit beschäftigt, jedem eine Affäre anzudichten und daraus ein Mordmotiv zu entwikeln. Richtig lustig wird es dann, wenn ihr euch passend zu euren Rollen verkleidet. Diese Krimispiele sind für Gruppen bis zu 11 Personen geeignet. Um das passende Spiel auszuwählen, haben wir für euch eine gut durchsuchbare Übersicht zusammengestellt: Dort findet ihr alle Krimidinner, die man aktuell kaufen kann.

2. „Erwischt“ ist das beste Gruppenspiel, wenn es den Erwachsenen gar nicht so sehr ums Spielen geht

Wenn ihr einen Freundeskreis wie meinen habt, reicht es oftmals schon aus, einfach nur für Musik, gutes Essen und ein paar Sitzmöglichkeiten zu sorgen. Dann verlieren sich alle ziemlich schnell in Gesprächen über die Arbeit oder Serien auf Netflix, und der einst geplante „Spieleabend“ verkommt zum simplen, aber doch schönen Gesellschaftsabend.

Genau für solche Runden ist das Spiel „Erwischt“ von Asmodee bestens geeignet! Dieses Spiel wird den gesamten Abend lang gespielt und kann mit bis zu 60 Erwachsenen gespielt werden!

Dazu erhält jeder Gast zu Beginn des Abends eine Spielkarte. Auf dieser Spielkarte steht eine oder mehrere Aufgaben. Ziel ist es nun, diese Aufgabe unbemerkt am Abend zu erfüllen.

Deine Aufgabe: Gib der Gastgeberin einen Handkuss!

Gewinner sind diejenigen, die sich bei ihrer Aufgabe nicht erwischen ließen. Das kann durchaus knifflig sein, wenn man Dinge wie „Bringe einem Gast ein paar Tanzschritte bei“ oder „Gib der Gastgeberin einen Handkuss“ auf der Karte stehen hat.

Das Spiel ist natürlich nur lustig, wenn man es bei einer Party nebenbei spielt. Doch dann ist es auch eine sehr witzige Bereicherung für den Abend. Jeder verdächtigt jeden, alle verhalten sich sehr schräg, um bei ihrer tatsächlichen Aufgabe eben nicht aufzufallen, und außerdem führt es auch immer wieder dazu, dass sich Gäste unterhalten, die sich vorher noch nicht kannten.

Hier könnt ihr das Spiel bei Amazon kaufen. Müsst ihr aber auch nicht. Uns hat’s auch Spaß gemacht, eigene Aufgaben passend zu jedem Gast zu erstellen.

3. Tick Tack Bumm! Dieses Gruppenspiel sorgt bei allen Erwachsenen für Bomben-Stimmung!

Wer Bedenken hat, ob für seinen Abend ein Spiel nötig ist oder nicht, sollte in dieses Gruppenspiel investieren. Sinkt die Stimmung oder kommt Langeweilge bei den Gästen auf, kann man dieses Spiel wunderbar aus dem Hut zaubern, um die Gruppe wieder zu beleben.

Das Beste daran: die Regeln für dieses Spiel sind schnell erklärt! Das Glanzstück dieses Spiels ist eine tickende Bombe, die nach einer unbestimmten Zeit ein Explosionsgeräusch von sich gibt. Diese wandert von Hand zu Hand jedes Gastes. Noch bevor die Bombe detoniert, muss dieser Mitspieler eine Aufgabe gelöst haben. Beispielsweise muss ein Prominenter genannt werden, dessen Nachname mit „B“ beginnt. Oder es ist ein Beruf mit „S“ gesucht. Hat man eine richtige Lösung genannt (und die Gruppe passt sehr genau auf, ob eine Lösung gilt oder nicht), darf die Bombe weitergereicht werden. Das geschieht in alle Regel hektisch und mit einem Ausdruck von Panik, weil niemand möchte, dass die Bombe in seiner Hand detoniert. Aber unter dem Druck der tickenden Zeitbombe will einem häufig auch die einfachsten Dinge nicht einfallen.

Hier könnt ihr „Tick Tack Bumm“ bei Amazon bestellen. Dieses Spiel sorgt wirklich für Bombenstimmung, ist schnell erklärt und macht einfach nur Spaß.

Fazit

Ob Krimidinner, „Erwischt“ oder das Bombenspiel – diese 3 Gruppenspiele für Erwachsene bereiten dich optimal auf jedes Szenario vor. Ein Krimidinner ist ein abendfüllendes Ereignis, das für jede Menge Spaß und Unterhaltung sorgt. Mit „Erwischt“ lockerst du jede Athmosphäre auf. Und „Tick Tack Bumm“ ist das perfekte Partyspiel, das sich im Übrigen auch gut als Trinkspiel eignet.